CDV mit Windhund auf dem Tisch liegend, Paris, um 1870, Disdéri

CDV_Grey_Tisch_Disdiri_kl

Carte de Visite (CDV) eines Windhundes (Greyhound ?) auf dem Tisch liegend, ca. 1870
Der Hund scheint gestromt zu sein und hat ein Metallhalsband.

Dem Besitzer war es wert, ihn im Studio vom Begründer dieser Photographien portraitieren zu lassen.
Dies ist eine Aufnahme aus dem Atelier des Photographen, der sich 1854 diese Art der Photographie hat patentieren lassen:
A. A. Eugene Disdéri, kleine Photographien von 5,5 x 9 cm, die auf Kartons der Größe 6,3 x 10 cm aufgeklebt wurden.

Das Patent bestand darin, dass viele kleine Fotos entstanden, die durch die Größe bezahlbar wurden: Auf eine sonst große Glasplatte (Negativ) wurden acht kleine Fotos belichtet. Vom Glasnegativ wurde dann ein direkter Kopierpapierabzug auf dünnem Albuminpapier gemacht, der geschnitten  und auf bedruckten Kartonträgern geklebt wurde.

CDV_Grey_Tisch_Disdiri_back_kl

Hier der Kartonträger mit dem geschwungenen Atelieraufdruck von Disdéri,  um ca. 1870.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>